Angebot

Wir zeigen Ihnen an welchen Stellen Ihr Haus Energie verliert.

Zum Aufspüren von Luft-Undichtigkeiten erzeugt man einen Über-/ Unter-Druck. Die nachströmende Außenluft bewirkt eine Abkühlung, die die IR-Kamera sichtbar macht.

Blower Door Prüfung





Die Blower Door ist ein Messinstrument, um die Luftdichtheit von Gebäuden zu qualifizieren und zu begutachten. Feuchteeindrang, Schwachstellen in der Konstruktion und bei der Abdichtung von Gebäuden werden erkannt.

Der Einsatz dieses Verfahrens deckt Wärmeverluste auf und hilft so Energie- und Heizkosten einzusparen.

Computer gesteuerte Blower Door Prüfung





Funktionsweise

Mit dem Gebläse wird ein stationärer Differenzdruck zwischen Gebäude und Außenluft angelegt, der einem Winddruck auf das Gebäude von Windstäke 4-5 entspricht. Die abgesaugte Luft wird mit der Blower Door gemessen und daraus die Luftwechselrate bestimmt. Jetzt kann die von außen über Ritzen, Anschlüsse und anderen Schwachpunkten eindringende Luft mittels Thermografie, Thermoanemometer, Rauchgas oder durch Fühlen mit der Hand lokalisiert werden.

Die Auswertung der Messergebnisse können per PC ausgewertet und protokolliert werden.

 

Zurück zur Startseite